loading ...

926 / 1.4529

Der austenitische, nichtrostende Sonderedelstahl 6Mo wurde auf der Basis des Alloy 904l /1.4539 entwickelt. Allerdings wurde der Molybdängehalt bei 6Mo auf 6,5% angehoben. 6Mo hat eine ausgezeichnete allgemeine Korrosionsbeständigkeit und verbesserte Beständigkeit gegen Loch- und Spaltkorrosion. Die Beständigkeit gegen durch Lochkorrosion induzierte Spannungsrisskorrosion steigt ebenfalls. Er wird oft auch als Superaustenit bezeichnet.

1.4529 zeichnet sich aus durch:

  • erhöhte Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion im Vergleich zu anderen austenitischen Edelstählen
  • ausgezeichnete allgemeine Korrosionsbeständigkeit im Bereich oxidierender und auch reduzierender Medien
  • geringere Neigung zur Bildung von intermetallischen Phasen verglichen mit ähnlichen Stählen mit nur 18% Nickel
  • sehr gute Beständigkeit gegen Loch- und Spaltkorrosion
  • Zulassung für Druckbehälter mit Temperaturen zwischen -196 und 400°C
  • Bauaufsichtliche Zulassung für Bauteile und Verbindungsmittel aus nichtrostenden Stählen, Deutsches Institut für Bautechnik, September '98

In den USA wurde der Werkstoff Alloy 6XN (UNS N08367) entwickelt. Dieser hat eine fast identische Zusammensetzung und wird in denselben Anwendungen eingesetzt. Allerdings ist dieser Werkstoff nicht im VdTÜV Blatt aufgeführt und hat auch keine eigene Werkstoffnummer. Ein Einsatz in europäischen Druckanwendungen gestaltet sich daher schwierig.
So wird der praktisch identische Werkstoff einmal in Europa als 1.4529 und in den USA als UNS N08367 eingesetzt. Bei Hempel haben wir daher den Werkstoff mit Doppelzertifizierung eingelagert, sodass er international eingesetzt werden kann.


 

 

Eigenschaften

1.4529 ist gekennzeichnet durch:

erhöhte Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion im Vergleich zu anderen austenitischen Edelstählen
ausgezeichnete allgemeine Korrosionsbeständigkeit bei der Verwendung von oxidierenden und reduzierenden Medien
geringere Neigung zur Bildung intermetallischer Phasen im Vergleich zu ähnlichen Stählen mit nur 18% Nickelgehalt
sehr gute Beständigkeit gegen Loch- und Spaltkorrosionen
Zulassung für Druckbehälter mit Temperaturen zwischen -196 und 400 ° C
Bauaufsichtliche Zulassung für Bauteile und Verbindungselemente aus Edelstahl, Deutsches Institut für Bautechnik, September'98

Der Werkstoff Alloy 6XN (UNS N08367) wurde in den USA entwickelt. Diese hat eine nahezu identische Zusammensetzung und wird in den gleichen Anwendungen eingesetzt. Dieses Material ist jedoch nicht im VdTÜV-Blatt aufgeführt und hat keine eigene Werkstoffnummer. Ein Einsatz in europäischen Druckanwendungen ist daher schwierig.
Das nahezu identische Material wird einst in Europa als 1.4529 und in den USA als UNS N08367 verwendet. Deshalb haben wir bei Hempel das Material mit doppelter Zertifizierung auf Lager, um es international einsetzen zu können.

Datenblatt

Werkstoffnummer 1.4529
Alloy Alloy 926
  Alloy 6XN
EN Werkstoff Kurzname X1 NiCrMoCuN25-20-7
UNS UNS N08926
  UNS N08367
Geschützte Warenbezeichnung SixMo®
  Ultra 6XN®
  AL-6XN®
  Cronifer 1925hMo®
Normen EN 10028-7
  EN 10088-2
VdTÜV Werkblatt 502
ASTM / ASME ASTM A240/ B688/ B625
  ASME SA24/ SB688/ SB625

Einsatzbereiche von SixMo

Anwendung findet 1.4529 vor allem in:

  • Konzentrations- und Kristallisationsanlagen bei der Salzgewinnung durch Verdampfung
  • Kondensatorrohre und Rohrleitungssysteme in Kraftwerken mit stark verunreinigtem Kühlwasser
  • Pumpenstangen für Ölförderanlagen
  • Verdampfern, Wärmetauschern, Tankauskleidungen etc. und bei der Phosphorsäureproduktion
  • Verteilersysteme und Kühler für Schwefelsäureanlagen
  • Feuerlöschsysteme, Meerwasserfiltrierung, Hydraulik- und Injektionssysteme der Offshore-Technik
  • Flexible Rohre in der Offshore-Industrie
  • Rauchgas-Entschwefelungsanlagen (REA)
  • Tanks für den Transport von korrosiven Medien

Zusammensetzung 1.4529/ 6XN

C Si Mn P S Cr
≤ % ≤ % ≤ % ≤ % ≤ % %
0-0.02 0-0.5 0-1.0 0-0.03 0-0.005 20,0-21,0
Ni Mo Cu N Fe  
% % ≤ % ≤ % ≤ %  
24.5-25.5 6-6.8 0,80-1.0 0.18-0.2 rest  

Warmumformung

Das Material wird im Temperaturbereich von 1200 und 900 °C warmgeformt und anschließend schnell in Wasser oder an Luft abgeschreckt. Es muss auf einen schwefelarmen Brennstoff geachtet werden.

Nach der Warmumformung wird eine Wärmebehandlung zur Erzielung optimaler Korrosionsverhalten empfohlen.

Material Outlet by Hempel

ECONOXX.com bietet den Käufern einen neuen und unkomplizierten Beschaffungskanal an, welcher auch Kleinmengen und Materialien in Sonderlegierungen zu günstigen Konditionen abdeckt.

 

alt text

Anzahl Produkte

Blech und Platten Blech und Platten
36
Stabstahl rund Stabstahl rund
32

Kontaktieren Sie uns

Wido Glombitza
Wido Glombitza
Vertriebsleiter Industrie & Econoxx

Senden Sie uns eine Anfrage

Gewichtsrechner

Bitte erfassen Sie die gewünschten Parameter

mm
mm
mm
mm
mm
Stück

Resultate

DichteN/A
GewichtN/A